Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG)

zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 8. Mai 2018 https://bravors.brandenburg.de/gesetze/aig

Der Landtag hat das folgende Gesetz beschlossen:

§ 1
Akteneinsichtsrecht

Jeder hat nach Maßgabe dieses Gesetzes das Recht auf Einsicht in Akten, soweit nicht überwiegende öffentliche oder private Interessen nach den §§ 4 und 5 entgegenstehen oder andere Rechtsvorschriften bereichsspezifische Regelungen für einen unbeschränkten Personenkreis enthalten.


Das Baustellenschild

Die Brandenburgische Bauordnung (BbgBO) gibt im § 11 Baustelle zur allgemeinen Bauausführung nachfolgendes vor!

(1) Baustellen sind so einzurichten, dass bauliche Anlagen ordnungsgemäß errichtet, geändert, instand gehalten oder beseitigt werden können und Gefahren oder vermeidbare Belästigungen nicht entstehen.

(2) Bei Bauarbeiten, durch die unbeteiligte Personen gefährdet werden können, ist die Gefahrenzone abzugrenzen oder durch Warnzeichen zu kennzeichnen. Soweit erforderlich, sind Baustellen mit einem Bauzaun abzugrenzen, mit Schutzvorrichtungen gegen herabfallende Gegenstände zu versehen und zu beleuchten.

(3) Bei der Ausführung nicht genehmigungsfreier Bauvorhaben hat die Bauherrin oder der Bauherr an der Baustelle ein Schild, das die Bezeichnung des Bauvorhabens sowie die Namen und Anschriften der am Bau Beteiligten (§§ 53 bis 56) enthalten muss, dauerhaft und von der öffentlichen Verkehrsfläche aus sichtbar anzubringen.

(4) Bäume, Hecken und sonstige Bepflanzungen, die aufgrund anderer Rechtsvorschriften zu erhalten sind, müssen während der Bauausführung geschützt werden.

https://www.wikiwand.com/de/Baustellenschild_(Deutschland)

Zu Gast bei Hensler

Ideenwanderer ihr intellektueller Kundschafter

***Ich bin unvermeidbar*** 

In mir schlummert eine progressive Seele und ab und zu muss ich sie mal rauslassen 🐣 ist halt immer wie eine Wundertüte 🎉, man weiß nie wo die Reise hingeht 🖖👋 

Am Anfang steht immer eine Idee!  

Nicht die WIE Frage stellen sondern einfach machen und das ehrenamtliche Mandat annehmen!

Nicht gleich loswettern wenn Menschen machen, sondern mitmachen 😉

Wir hatten seit April 2019 Zeit uns etwas näher kennenzulernen und falls nicht, dann wird das im Laufe der Jahre bestimmt nochmal was 😉 🤳

“Ich als Mensch strebe eine möglichst hohe demokratische Gleichberechtigung aller Menschen an. Deswegen ist es unser Ziel, die direkten und indirekten demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zu steigern und die Partizipation jedes einzelnen Mitbürgers an der Demokratie zu fördern.“

Mit dem Umbau (2019) der #Engagementbb zum #Brandenburger haben wir den Umzug nach Brandenburg abgeschlossen. Mit dem Bürgerbeteiligungstool Eltern & Bürgerinitiative Scharmützelsee das im September 2019 von mündigen Bürgern initiiert wurde, ist ein fester Bestandteil im Amtsgebiet Scharmützelsee. Mit der Gründung des Kreis Kinder- und Jugendring Oder-Spree e.V. im März 2020 wurde der Weg für einen strukturierten Verbandsaufbau im Landkreis Oder-Spree eingeleitet und durch die Aufnahme in den Arbeitskreis der Jugendringe Brandenburg wurde eine wichtige Vernetzungslücke geschlossen.    

Aber Ausnahmen, wie Verleugner, Quersteller, Postenschieber, Blockwarte bestätigen die Regel und finden HIER bestimmt den einen oder anderen #Screenshot  und wie ich es sagen würde „Das Internet vergisst nie und ich finde ALLES“ #Informationsfreiheit

  • Der Spruch, sei kein Ninja bewahrheitet sich immer wieder, also Menschen mitnehmen!
  • Wir haben genug Trolle, die als Selbstdarsteller durch unsere Welt laufen und hier und da mal sporadisch was Dummes zu etwas wichtigem sagen, aber du solltest Mensch/Bürger bleiben.
  • Don Quichote 🤺 ist eine Romanfigur und die Windmühlen halt nur Windmühlen und Dulcinea von Toboso ist nicht die Kommune, also schaue positiv nach vorne.
  • Don’t feed the Troll , das mache ich gerne für dich!
  • Wir favorisieren, bevor wir los poltern 🥁 einen schönen 🐕🐩Hundesparziergang 🦮🐕‍🦺 durch den 🌳 Lärchengrund 🌲 natürlich mit 1,5 m #Abstand

Intellektueller Kundschafter

Als Intellektueller wird ein Mensch bezeichnet, der wissenschaftlich, künstlerisch, philosophisch, religiös, literarisch oder journalistisch tätig ist, dort ausgewiesene Kompetenzen erworben hat und in öffentlichen Auseinandersetzungen kritisch oder affirmativ Position bezieht. Dabei ist er nicht notwendigerweise an einen bestimmten politischen, ideologischen oder moralischen Standort gebunden.

Progressivismus

Der Progressivismus entstand als eine politische Strömung als eine Antwort auf die gesellschaftlichen Veränderungen zu Zeiten der Industrialisierung. Die extreme soziale Ungleichheit durch den industriellen Entwicklungsprozess sorgte für die Angst, weiteren Fortschritt behindern zu können, aufgrund riesiger monopolistischer Konzerne und gewalttätigen Unruhen zwischen Arbeitern und Kapitalisten.

Also seid nicht schüchtern und sprecht mich ruhig an 😉

Presse

https://www.freitag.de/autoren/zu-gast-bei-hensler/zu-gast-bei-hensler/view